Home > APRS > APRS mit UI-View

APRS mit UI-View

Wer von Zuhause in APRS via HF nicht QRV werden kann aufgrund mangelnder Geräte oder Antennen der kann APRS auch über Internet betreiben. Hier habe ich kurz beschrieben wie man UI-View32 mit dem third.aprs.net:14580 einrichtet um nicht die gesamte Datenflut zu erhalten sondern nur die aus dem gewünschten Umkreis.

Vorteil: Beim third.aprs.net:14580 Server kann man einen Umkreis um die eigenen GPS Koordinaten definieren und so nur die Stationen in einem bestimmten Umkreis heraus filtern. Dadurch wird die Datenübertragung verringert.

Um eine Serverkommunikation einzubauen geht man ins Setup von UI-View.
Dort gibt es den Menüpunkt APRS Server Setup.

Im APRS Server Setup wählt man den Server third.aprs.net:14580 den man zuvor in der Uiview32.ini Datei im Programmordner eintragen muss.
Ganz wichtig sind natürlich die Filterdaten. Z.B. filter r/47/7/350 was bedeutet, dass ein Radius um 47 Grad Latitude Nord, 7 Grad Longitude Ost mit 350Km Länge definiert wird.

Danach klickt man auf Actions

Danach auf Connect to APRS Server und mit JA bestätigen.

Jetzt sollte UI-View unten in der Statusleiste die Datenpackete anzeigen.
Einen funktionierenden Internetanschluss über LAN setze ich natürlich voraus.

Weitere Informationen zu APRS finden Sie unter www.aprs-dl.de.

Ein Forum zu APRS gibt es hier.